Imkerei A. u. H. Reichl

BIENENWACHS - MÖBELPFLEGE

Die Bienenwachs - Möbelpflege kann sowohl zur Pflege von lackierten Holzmöbeln als auch zum Imprägnieren von Naturholz (Holzböden, Holzdecken usw.)
verwendet werden.
Die Möbelpflege wird mit einem Schwamm oder Tuch aufgetragen und nach kurzer Einwirkungszeit etwas nachpoliert, wodurch den Möbeln Glanz und eine leichte Schutzschicht verliehen wird. Durch das im Mittel enthaltene Kittharz (Propolis) wirkt es bakterientötend und pilzhemmend. Weiters wirkt es insekten- und mottenabweisend,
was auf das im Wachs enthaltene APISINUM (Bienengift) zurückzuführen ist.
Bei sachgemäßer Anwendung benötigt man zum Imprägnieren von Holz 500 Gramm (1 Dose) für ca. 15 m².
Die Politur ist bei Zimmertemperatur zu verarbeiten. Es besteht auch die Möglichkeit die Bienenwachs - Möbelpflege auf ca. 70 Grad Celsius zu erwärmen,
wodurch diese verflüssigt und mit einem Pinsel aufgetragen werden kann. Das Mittel ist ungiftig und farblos und deshalb für alle Holzprodukte vorwiegend im Wohnbereich verwendbar.
Es wird empfohlen, das zu behandelnde Holz (nur Naturholz) mit Harz zu grundieren, um eine bessere Imprägnierung zu erzielen.

Zusammensetzung: Bienenwachs, Pflanzenöl, Lavendel, Kittharz und Apisinum.

print